VIVANTI-Events 2015 - Erben und Vererben

Über das Leben unterhalten wir uns alle gerne. Sich mit dem eigenen Tod und der Nachlassplanung zu befassen, fällt dagegen schwer. Einerseits ist das Thema mit Emotionen verbunden, die zu Spannungen führen können. Andererseits ist es auch fachlich eine Herausforderung.

Die Nachlassplanung wird deshalb gerne verdrängt und aufgeschoben. Es ist jedoch wichtig, rechtzeitig klare Verhältnisse zu schaffen. Denn sonst bestimmt das Gesetz die Erbfolge. Dies entspricht allerdings nicht immer den eigenen Wünschen.

Vielleicht haben Sie sich diese Fragen auch schon gestellt: Wie wird das Vermögen verteilt, wenn meinem/meiner Ehe- oder Lebenspartner/in etwas zustossen sollte? Macht es Sinn, meine Liegenschaft bereits zu Lebzeiten den Kindern zu übertragen? Was gilt es dabei zu beachten? Wie soll ich vorgehen, wenn es Uneinigkeit in der Erbengemeinschaft gibt und der Erbvollzug blockiert wird? Welche Steuern fallen an und wie können diese optimiert werden?

Tamara Völk

Dr. iur. Tamara Völk
Unsere Expertin, Dr. iur. Tamara Völk, kennt die Antworten auf Ihre Fragen und zeigt Ihnen verständlich und praxisnah die Grundlagen des Ehegüter- und Erbrechts auf. Erfahren Sie an diesem Abend, wie Sie die Spielräume, die das Gesetz bietet, nutzen können und welche Schranken Sie zwingend beachten müssen. Sie hören auch, welche Stolpersteine in der Praxis lauern und wie Sie diese umgehen können.

Auf einen Blick

17.45 Uhr Türöffnung und Eintreffen der Gäste
18.15 Uhr Begrüssung
18.25 Uhr

Erben und Vererben
Dr. Tamara Völk,
Leiterin Finanzplanung
St.Galler Kantonalbank

19.15 Uhr Fragerunde
19.30 Uhr Schlusswort
anschliessend Apéro mit Imbiss

Im Anschluss an die Vorträge haben Sie Gelegenheit, der Referentin Fragen zu stellen und während dem Apéro unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater zu kontaktieren. Sie geben Ihnen auf Ihre Fragen gerne Auskunft.

Die VIVANTI-Veranstaltungen 2015 sind alle ausgebucht.

16.02. in St. Gallen ausgebucht
19.02. in Rapperswil-Jona ausgebucht
10.03. in Sargans ausgebucht
12.03. in Rorschach ausgebucht
17.03. in Gossau ausgebucht
19.03. in St. Gallen ausgebucht
23.03. in Wil ausgebucht
25.03. in Oberriet ausgebucht
01.04. in Wattwil ausgebucht
08.04. in Zürich ausgebucht