A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Buchstabe:
SGKB-App

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

SIA

Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein. Der SIA gibt für die Branche massgebende Normen, Empfehlungen und Richtlinien usw. heraus.

Sonderrecht

Als Begriff des Stockwerkeigentums. Sonderrechte bestehen an in sich abschliessbaren Räumen inkl. der dazugehörigen Bestandteile wie z.B. Türen, die verändert, beseitigt und eingefügt werden können, ohne dass gemeinschaftliches Eigentum oder Rechte eines anderen Miteigentümers übermässig beeinträchtigt oder das Äussere des Gebäudes verändert wird. Damit Sonderrecht begründet werden kann, müssen die betreffenden Räume frei zugänglich und abschliessbar sein.

Standortqualität

Beurteilung der Lage einer Liegenschaft innerhalb der Gemeinde bezüglich Imagewert (Beliebtheit, Prestigegehalt der Wohnlage, gesellschaftlichen Umfeldes), Aussicht, Besonnung, Lärmsituation.

Stockwerkeigentum (StWE)

Miteigentumsanteil an einem Grundstück, der dem Miteigentümer das Sonderrecht gibt, bestimmte Teile eines Gebäudes ausschliesslich zu benutzen oder innen auszubauen.

Streubesitz

Zum Streubesitz zählen alle Aktien, die vom breiten Publikum erworben und gehandelt werden können.

Strike (Ausübungspreis)

Der Strike einer Option legt fest, zu welchem Preis der Investor den Basiswert kaufen (Call-Option) oder verkaufen (Put-Option) kann. Bei Partizipations- und Renditeoptimierungs-Produkten definiert der Strike den Referenzkurs der Basiswerte. Vom Referenzkurs werden beispielsweise Barrieren, Bonus-Levels oder Cap-Levels abgeleitet.

Strukturiertes Produkt

Ein Strukturiertes Finanzprodukt ist ein Instrument, bei dem Finanzanlagen, wie beispielsweise Obligationen oder Aktien, mit Derivaten (meist Optionen) kombiniert und in einem eigenständigen Wertpapier verbrieft werden. Der Rückzahlungswert eines Strukturierten Produktes hängt unter anderem von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte ab.

SWAP

Kapitalmarktsatz, zu dem ein Kreditgeber einem anderen erstklassigen Kreditgeber langfristig Geld ausleiht. Er dient als Richtsatz zur Berechnung des Zinssatzes für die Fest-Hypothek.