E-Rechnungen empfangen im E-Banking

Das E-Banking wird zu Ihrem elektronischen Briefkasten für papierlose E-Rechnungen.

Sobald E-Rechnungen eintreffen, können Sie sich per E-Mail benachrichtigen lassen. Prüfen Sie die E-Rechnungen und bezahlen Sie mit einem Mausklick. Oder richten Sie eine Dauerfreigabe ein - dann wird es für Sie noch einfacher.

E-Rechnung Business-Paket für Geschäftskunden und Vereine

E-Rechnungen, die für die Buchführung verwendet werden, unterliegen in Bezug auf Beweiskraft und Archivierung besonderen Anforderungen. Die kostenpflichtige Dienstleistung E-Rechnung Business-Paket der SIX ermöglicht Ihnen diese Anforderungen zu erfüllen.

So funktioniert es

Bei der E-Rechnung übernimmt das e-banking sozusagen die Funktion des elektronischen Briefkastens.

e-rechnung

Schritt 1
Sie empfangen die Rechnung auf elektronischem Weg direkt in Ihr E-Banking. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über eingegangene E-Rechnungen per E-Mail informieren zu lassen.

Schritt 2
Sie prüfen die Rechnung. Haben Sie für den betreffenden Rechnungssteller eine Dauerfreigabe eingerichtet, entfällt dieser Schritt.

Schritt 3
Falls alles korrekt ist, bezahlen Sie die E-Rechnungen mit einem Mausklick. Falls nötig können Sie die E-Rechnung elektronisch ablegen oder ausdrucken.

So gehen Sie vor

  • Laden Sie die Vereinbarung für das E-Rechnung Business-Paket herunter (Link unterhalb)
  • Senden Sie die ausgefüllte Vereinbarung an SIX. Die SIX konfiguriert Sie als Rechnungsempfänger und sendet Ihnen Ihre Zugangsdaten direkt zu.
  • Nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten können Sie im E-Banking die E-Rechnungs-Funktion aktivieren und sich bei Ihren Rechnungsstellern anmelden.