Zahlungen scannen mit Ihrem Smartphone

Nutzen Sie Ihr Smartphone, um Einzahlungsscheine zu scannen. Die komfortable Funktion steht sowohl im E-Banking wie auch im Mobile Banking zur Verfügung.

Ihr Smartphone ist auch ein Scanner

Unser Video zeigt , wie einfach Sie die Scanning-Funktion nutzen können.

Das Scannen von Zahlungen - anschaulich erklärt

Voraussetzungen

Um Ihr Smartphone als Scanner für Ihre Einzahlungsscheine zu verwenden, ist die Installation der SGKB App notwendig.

iPhone
Link App Store iTunes

SGKB

Android
Link Android Play Store

SGKB

Verbindung Smartphone / E-Banking herstellen

Mittels QR-Code werden die Daten für die Verbindung von SGKB App und e-banking übermittelt. Dazu muss sowohl die SGKB App wie auch das E-Banking wie folgt gestartet werden:

  • E-Banking: Siehe Menu «Konten/Zahlungen, Zahlungen scannen»
  • SGKB App: Siehe Favorit «Zahlungen scannen»

SGKB App und Scanner starten

Gestartet wird der Scanvorgang in der SGKB App. Um die Verbindung zum E-Banking herzustellen, wird mittels Kamera vorgängig der im E-Banking angezeigte QR-Code gescannt.

Einzahlungsscheine scannen

Ist die Verbindung von App und E-Banking hergestellt, können die Einzahlungsscheine der Reihe nach gescannt werden. Die Codierzeile wird dabei von der Kamera erfasst. Erfolgreich gescannte Einzahlungsscheine erscheinen unmittelbar danach als Zahlung im E-Banking.

Weiterverarbeitung gescannter Einzahlungsscheine

Gescannte Einzahlungsscheine werden im E-Banking nicht direkt ausgeführt, sondern haben den Status einer zu überprüfenden Vorlage. Sie müssen mittels Klick ins Kästchen weiterverarbeitet werden. Gründe hierfür sind: Nicht alle Arten von Einzahlungsscheine enthalten die vollständigen Daten, um die Zahlung direkt auszuführen. Häufig müssen zusätzliche Angaben von Hand ergänzt werden. Zudem können Scanfehler so noch korrigiert werden.